Blue Flower Musik und Lebensphilosophie

  • Ziele des Blogs:

    In erster Linie sollen an dieser Stelle neue Songtexte durch gemeinsames Schreiben entstehen, die Blue Flower in eigene Werke umsetzen kann und möchte.
    Im weiteren Sinn geht es hier um gesellschaftliche Fragen zur Themenvielfalt von
    - ArGe
    - Bildungsfreiheit
    - Computergewalt
    - Demokratie
    - Ehrgefühl
    - Flower-Power
    - Gesangsunterricht
    - Hartz IV
    - Indianerkulturen
    - Jasmin-Tee
    - Kanzlerkandidaten
    - Langschläferei
    - Menschenrechte
    - Nachbarschaftshilfe
    - Obdachlosigkeit
    - Psychologie
    - Qual- u. Wahljahr 2009
    - Reich durch Rente
    - Solidarität
    - Tierliebe
    - U- vs. E-Musik
    - Verteidigung Sürther Aue
    - Wilfried Schmickler
    - X-Strahlen (Atomausstieg)
    - Yogi-Tee
    - Zimtwaffeln
  • Newsticker

Reste von Gandhis Asche vor Südafrika ins Meer gestreut

Erstellt von Administrator am Samstag 30. Januar 2010

Auf den Tag genau 62 Jahre nach seiner Ermordung sind Teile der Asche des legendären indischen Freiheitskämpfers Mahatma Gandhi vor Südafrika ins Meer gestreut worden. Rund 200 Menschen hatten sich vor Sonnenaufgang an der Küste bei Durban versammelt. Nachdem ein Urenkel Gandhis die Asche in die Wellen des Indischen Ozeans gestreut hatte, warfen die Trauergäste zum Abschied Blumen ins Meer. Gandhis Enkelin Ela sprach von einer “schönen Zeremonie”.

Eine Freundin der Familie hatte ohne Wissen von Gandhis Angehörigen einen kleinen Teil der Asche als Erinnerung aufbewahrt. Dabei habe sie sich offenbar nicht klar gemacht, dass die Asche gemäß hinduistischem Ritus verstreut werden müsse, sagte Ela Gandhi.

Mahatma Gandhi hatte in den 40er Jahren eine gewaltlose Kampagne gegen die britische Kolonialherrschaft angeführt, die 1947 zur Unabhängigkeit Indiens führte. In Südafrika verbrachte er mehr als 20 Jahre seines Leben. Am 30. Januar 1948 wurde er beim Gebet in Neu Delhi von einem Hindu-Fanatiker erschossen.

Nach seiner Einäscherung wurde seine Asche in vielen Urnen zu Trauerfeiern ins ganze Land und sogar in andere Erdteile verschickt. Die bisher letzte Trauerfeier hatte vor zwei Jahren in Mumbai stattgefunden, nachdem auch dort Teile der Asche bei einem verstorbenen Freund gefunden wurden.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Spam Protection by WP-SpamFree

 

Bad Behavior has blocked 13 access attempts in the last 7 days.